Zum Inhalt springen

Smart-Repair

Getreu dem chinesischen Sprichwort: „Wer alles kann, kann gar nichts“, ziehen wir zur Reparatur von kleinen Dellen im Fahrzeug, die zum Beispiel durch Hagel- oder Parkschäden entstanden sind einen externen Fachmann (Beulen oder Dellendoktor) hinzu (Smart-Repair).

u

Bei dieser Technik werden mit Hilfe speziell gebogener Hebel und durch leichtes sowie gezieltes Drücken der Delle von der Rückseite des Bleches her diese punktuell herausgedrückt.

Zum Einsatz kommt auch eine Klebetechnik, die auch die Reparatur von unzugänglichen Schäden an der Karosserie (Dachrahmen oder über Seitenverstrebungen) ermöglicht. Dabei wird ein Adapter mit Heißkleber auf die lackierte Fläche aufgebracht und mittels eines Zughammers oder einer Zange gezogen. Dabei formt sich die Delle zurück. Eine Nachlackierung ist dann nicht mehr nötig.